Die Versandbedingungen

Bedingungen für den Versand Ihrer Pakete nach Deutschland und weltweit:
Wir bieten Versanddienstleistungen für Pakete von Mallorca nach Deutschland sowie weltweit an. Diese Pakete werden mindestens einmal wöchentlich als Zuladung zu unseren eigenen Paketen mittels Spedition oder mittels eines spanischen Paketdienstes von Mallorca nach Deutschland gebracht. Die Pakete werden von uns mit ausreichender Frankierung versehen und es werden von uns entsprechende Adressaufkleber nach Angaben des Einlieferers erstellt. Die Annahmestellen haben keine Paketaufkleber!  In Deutschland werden die Pakete dann mittels verschiedener Paketdienste/Speditionen an die Empfänger ausgeliefert. Der Standardversicherungsschutz pro Paket beträgt 500,00 Euro bzw. 520,00 Euro pro Paket. Es gelten im übrigen die Versicherungsbedingungen der Paketdienste (Hermes, DPD,SEUR).

Vom Transport ausgeschlossen sind:
Geld, Wertpapiere, Kredit-, Scheck- und Telefonkarten oder vergleichbare Wertzertifikate
Edelmetalle, Schmuck, Edelsteine, echte Perlen, Pelze, Teppiche, Uhren, Antiquitäten, Kunstgegenstände, Gutscheine und Eintrittskarten mit einem Wert von mehr als 500,– Euro pro Paket;
Empfindliche bzw. zerbrechliche Ware;
Pakete, deren Inhalt, Beförderung oder äußere Gestaltung gegen gesetzliche Bestimmungen verstoßen;
Schusswaffen nach dem deutschen Waffengesetz oder nach den gesetzlichen Definitionen des Ziellandes oder eines Transitlandes sowie Teile von Schusswaffen für den grenzüberschreitenden Versand;
Drogen sowie jegliche Arzneimittel;
Pakete, die geeignet sind, Personen zu verletzen oder Sachschäden zu verursachen; leicht verderbliche Güter; lebende oder tote Tiere;
medizinisches oder biologisches Untersuchungsgut; medizinische Abfälle; menschliche oder tierische sterbliche Überreste, Körperteile oder Organe;
Gefahrgut und Gefahrgut in begrenzter Menge;
Fracht- und Wertnachnahmen;
bei grenzüberschreitender Beförderung Güter, deren Im- oder Export nach den Bestimmungen der jeweiligen Versand-, Transit- oder Zielländer verboten ist oder besondere Genehmigungen erfordern;

Weiterhin behalten wir uns das Recht vor, Pakete zur Beförderung abzulehnen. Bei mehreren Sendungen eines Versenders an einen Empfänger, behalten wir uns ausdrücklich das Recht vor, einzelne Pakete zu einer Sendung zusammen zu fassen, wenn dies keine Einschränkung an den ursprünglichen Paketen zur Folge hat. Zur Berechnung gelangen natürlich nur die ursprünglich eingelieferten Paketgrößen.

Weiterhin ist vom Einlieferer folgendes zu beachten:
Die angegebenen Preise gelten ausschließlich für rechteckig, in Kartonagen verpackte Sendungen mit einer maximalen Größe von 180 cm (Summe längste + kürzeste Seite, Maximalmaße 120 x 60 x 60 cm).
Bei gebrauchten Verpackungen sind alle missverständlichen Angaben, z. B. alte Adressdaten, zu entfernen. Jede zur Beförderung an uns übergebene Sendung bedarf einer vollständigen Anschrift und Absenderangabe durch den Einlieferer einschließlich einer Rückrufnummer und/oder einer Emailadresse.
Sendungen sind durch den Einlieferer nach Inhalt, Art der Versendung und Umfang sicher zu verpacken, damit eine Beschädigung während des Transports ausgeschlossen und der Inhalt vor Verlust und Beschädigung geschützt ist. Zur Verpackung gehören immer eine geeignete Außenverpackung, eine geeignete Innenverpackung sowie ein sicherer Verschluss.
Die Außenverpackung muss dem Inhalt gerecht werden und so beschaffen sein, dass die verpackten Gegenstände nicht herausfallen, keine anderen Sendungen beschädigen und nicht selbst beschädigt werden. Es ist eine ausreichende Innenverpackung vorzunehmen und durch Füllstoffe zu ergänzen. Die Verpackung transportsensibler Gegenstände muss auf deren besondere Empfindlichkeit abgestimmt sein, um Eigenart, Menge sowie alle anderen Besonderheiten des jeweiligen Inhalts im Einzelfall zu berücksichtigen. Die Verpackung muss den Inhalt der Sendung vor Beanspruchungen, denen sie normalerweise während des Versands ausgesetzt ist (z. B. durch Druck, Stoß, Fall, Vibration oder Temperatureinflüsse), sicher schützen.

Die Beförderung erfordert eine Verpackung, die das Gut auch vor Beanspruchungen durch automatische Sortieranlagen und mechanischen Umschlag (Fallhöhe auf Kante, Ecke oder Seite aus ca. 80 cm) sowie erforderlichenfalls vor unterschiedlichen klimatischen Bedingungen schützt und einen Zugriff auf den Inhalt ohne Spurenhinterlassung nicht zulässt. Der Versender muss prüfen, ob eine Handels-/Verkaufsverpackung diesen Anforderungen entspricht. Wir haften nicht für Schäden im Zusammenhang mit der Beförderung nicht bedingungsgerechter Sendungen.

Eine Außenverpackung muss hinreichend fest und druckstabil sein. Sie muss außerdem ausreichend groß bemessen sein, um Platz für den gesamten Inhalt und die notwendigen Innenverpackungsteile zu bieten. Sie darf keinen Rückschluss auf Art und Wert des Gutes zulassen.
Die Innenverpackung muss den Inhalt fixieren und zur Außenverpackung hin und bei mehreren Inhaltsteilen untereinander allseitig polstern. Für den Einzelversand sind zusätzliche Verpackungsmaßnahmen (z. B. Formschaum) als Transportverpackung zwingend erforderlich.

Zum Verschließen der Pakete sind widerstandsfähige Materialien (z. B. reißfeste, selbstklebende Kunststoffpackbänder oder faserverstärkte Nassklebebänder) zu verwenden, die den Sendungszusammenhalt garantieren. Je schwerer eine Sendung ist, desto widerstandsfähiger muss der Verschluss ausgeführt sein.
Verpackungen oder Verschlüsse dürfen keine scharfen Kanten, Ecken oder Spitzen wie hervorstehende Nägel, Klammern, Holzsplitter oder Drahtenden aufweisen. Die Verpackung muss das Transportgut vollständig umschließen.

Ist bei der Zustellung der Sendung ein Schaden äußerlich erkennbar, melden Sie dieses bei der Zustellung direkt dem Zusteller. Der Zusteller händigt dann eine Schadenanzeigekarte aus. Diese Schadenanzeigekarte füllen Sie bitte aus und schicken Sie diese direkt an die Zustellerfirma.

Wird die Beschädigung nach der Zustellung festgestellt, ist eine Meldefrist von 3 Tagen ab der Zustellung einzuhalten.

Bitte setzen Sie sich über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung und machen Sie darin folgenden Angaben:

Ihre Sendungs- bzw. Auftragsnummer sowie Absender- und Empfängeradresse
Angaben zu Sendungsinhalt und Art der Beschädigung
eine Beschreibung der verwendeten Innen- und Außenverpackung sowie Angaben zur Beschädigung der Verpackung.
die ursprüngliche Kaufrechnung.
Die vom Zusteller ausgehändigte Schadenanzeigekarte, soweit vorhanden.

Sendungen die nicht zugestellt werden können, oder Sendungen die nicht bezahlt sind werden maximal 4 Wochen von uns eingelagert und danach vernichtet bzw. verwertet.

Teilen Sie uns bitte für eine mögliche Regulierung Ihre Bankverbindung mit. Nach der Schadensmeldung erhalten Sie ein Anschreiben oder eine E-Mail, worin das weitere Vorgehen beschrieben ist. Die Haftung beträgt maximal € 500,- pro Sendung für Pakete und maximal € 50,- für Päckchen.

Sie waren auf Mallorca in Urlaub und bemerken zu Hause das Sie etwas im Leihwagen, im Hotel oder der Urlaubsfinca vergessen haben.

Kein Problem!

Wir holen es für Sie ab, verpacken es sicher und schicken es Ihnen nach Deutschland oder auch in die ganze Welt.

Für die Abholung, das Verpacken, das benötigte Material usw. berechnen wir pauschal lediglich 35,00 Euro, ganz egal wo auf der Insel die Abholung erfolgen muss.

Hinzu kommt dann nur das Porto für die Paketgröße. Da es sich in den meisten Fällen nur um „Kleinigkeiten“ handelt, wie etwa das Handy, das Navi, die Ausweispapiere, usw. können wir diesen Service bereits ab 45,00 Euro Gesamtpreis anbieten.

Sollte es sich um etwas größeres handeln, so erhöht sich der Gesamtpreis um das Porto für die jeweilige Paketklasse. Der Preis der Paketklassen ist unabhängig vom Gewicht (solange unter 31,5 kg). Der Preis berechnet sich ausschließlich anhand der Paketgröße.

Sie möchten dieses tolle Olivenöl, den vorzüglichen Wein, die leckere Sobrasada auch zu Hause genießen? Gerne kaufen wir für Sie hier vor Ort ein und schicken es Ihnen, sicher verpackt, direkt zu Ihnen nach Hause. Senden Sie uns einfach eine Wunschliste. Auch diesen Service bieten wir für eine Pauschale von lediglich 35,00 Euro zzgl. Paketporto an.